DFV Nord Termine
0000-00-00   Item Title of Your event
Neofaschisten, Rassisten und Mitglieder rechter Organisationen sind bei allen genannten Veranstaltungen unerwünscht: 0000-00-00 00:00

 

Wenn immer mehr Särge kommen ... vom »Getöteten« zum »Gefallenen«

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: Montag, 20. Januar 2014

Trauerfeier für Ex Verteidigungsminister Leber. Foto: Medien Bundeswehr / flickr.comDer Ortsverband Hamburg des Deutschen Freidenker-Verbandes lädt ein zu einem Vortrag und Diskussion über die Veränderung der Trauerrituale bei der Bundeswehr vor dem Hintergrund der weltweiten Kriegseinsätze, immer mehr Toten und der Rolle der Kirche. Dazu sprechen Edda und Karl-Helmut Lechner (Norderstedt). Der Vortrag basiert auf einem Beitrag der Autoren in der Publikation RotFuchs vom Dezember 2013.Beide Verfasser sind nach dem Studium der Theologie einige Jahre als Pastoren in der Landeskirche Schleswig-Holstein tätig gewesen und 1974/1975 ausgetreten. Sie haben danach eine Ausbildung zu Maschinenschlossern gemacht und in diesem Beruf gearbeitet. Politisch betätigen sie sich beide heute in der Partei Die Linke, wobei sie sich thematisch mit den Schwerpunkten Religionssoziologie und Kritik an der Kirche beschäftigen.

 

Eine Veranstaltung des Deutschen Freidenker-Verbands e.V, Ortsverband Hamburg, am 20. März 2014 um 19.00 Uhr im Bürgertreff Altona-Nord, Gefionstraße 3, in Hamburg-Altona.

Der Bürgertreff ist barrierefrei und ca. 3 Minuten vom S-Bahnhof Holstenstraße entfernt.

Eintritt frei; Spende erwünscht.