DFV Nord Termine
  
Neofaschisten, Rassisten und Mitglieder rechter Organisationen sind bei allen genannten Veranstaltungen unerwünscht:

 

Wochenendseminar des Deutschen Freidenker-Verbands Landesverband Nord e.V. vom 7. – 8. Oktober 2006

Kategorie: Veranstaltungen Veröffentlicht: Freitag, 21. Juli 2006

im Wohn- und Ferienheim Heideruh e.V., Ahornweg 45, 21244 Buchholz/ Nordheide

wie schnell vergeht der Sommer und wie schnell ist der Herbst vor der Tür. Das ist dann die Zeit für unser schon traditionelles Wochenendseminar. Überlegt es euch und meldet euch trotz herrlichem Sommerwetter schon jetzt an. Ich kann ein spannendes Wochenende versprechen.

Für die Anmeldungen nutzt alle Medien wie Telefon, Fax, Mail, gelbe Post. Wie immer sind uns auch Teilnehmer aus anderen Landesteilen herzlich willkommen. Am Sonnabend besteht das Seminar aus zwei Teilen

Ein kulturvolles Wochenende

Nach dem Mittagessen werden wir uns den in Hmaburg geborenen Arbeiterschriftsteller Willi Bredel näher bringen lassen. Dazu haben wir Hans Matthaei von der Willi-Bredel-Gesellschaft Geschichtswerkstatt e.V. Hamburg eingeladen, der zu uns an diesem Nachmittag spricht. Am Abend erwartet uns eine ganz besondere Veranstaltung:

Ein musikalischer Bert-Brecht-Abend

mit der Chansonsängerin Johanna Arndt und ihrer musikalischer Begleitung anlässlich des 50. Todestag des großen deutschen Dramatikers und Dichters.

Ablauf und Zeitplan


7. Oktober, Beginn mit dem Mittagessen um 12.00 Uhr
13.30 Uhr Willi Bredel, Leben und Wirken
15.30 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr Fortsetzung der sicher bereits begonnenen Diskussion und weitere Ausführungen
18.00 Uhr Abendessen
19.00 Uhr Musikalischer Bert-Brecht -Abend
Ausklang in gemütlicher Runde

8. Oktober
8.00 – 9.00 Uhr Frühstück
9.00 Uhr Berichte aus dem Verband und Vorstandssitzung (Interessierte sind herzlich willkommen) bis ca. 11.30 Uhr
12.00 Uhr Mittagessen und offizielles Ende des Seminars

Preis von Sonnabends Mittag bis Sonntag Mittag 52 € pro Person

Wer möchte kann auch schon ab Freitag anreisen Preis dann ab abends bis Sonntagmittag 81 € pro Person (beides Vollpension) – Wunsch für Einzel- oder Doppelzimmer angeben.

Anmeldungen an
Angelika Scheer, Postfach 607158, 22243 Hamburg, Tel./Fax 040/6316260 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!ür die Anmeldungen nutzt alle Medien wie Telefon, Fax, Mail, gelbe Post. Wie immer sind uns auch Teilnehmer aus anderen Landesteilen herzlich willkommen. Am Sonnabend besteht das Seminar aus zwei Teilen

Ein kulturvolles Wochenende

Nach dem Mittagessen werden wir uns den in Hmaburg geborenen Arbeiterschriftsteller Willi Bredel näher bringen lassen. Dazu haben wir Hans Matthaei von der Willi-Bredel-Gesellschaft Geschichtswerkstatt e.V. Hamburg eingeladen, der zu uns an diesem Nachmittag spricht. Am Abend erwartet uns eine ganz besondere Veranstaltung:

Ein musikalischer Bert - Brecht- Abend

mit der Chansonsängerin Johanna Arndt und ihrer musikalischer Begleitung anlässlich des 50. Todestag des großen deutschen Dramatikers und Dichters.

Ablauf und Zeitplan

7. Oktober, Beginn mit dem Mittagessen um 12.00 Uhr

13.30 Uhr Willi Bredel, Leben und Wirken

15.30 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr Fortsetzung der sicher bereits begonnenen Diskussion und weitere Ausführungen

18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Musikalischer Bert-Brecht -Abend

Ausklang in gemütlicher Runde

8. Oktober

8.00 – 9.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr Berichte aus dem Verband und Vorstandssitzung (Interessierte sind herzlich willkommen) bis ca. 11.30 Uhr

12.00 Uhr Mittagessen und offizielles Ende des Seminars

Preis von Sonnabends Mittag bis Sonntag Mittag 52 € pro Person

Wer möchte kann auch schon ab Freitag anreisen Preis dann ab abends bis Sonntagmittag

81 € pro Person (beides Vollpension) – Wunsch für Einzel- oder Doppelzimmer angeben.

Anmeldungen an

Angelika Scheer, Postfach 607158, 22243 Hamburg, Tel./Fax 040 6316260 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldeschluss am 15. September 2006

Anmeldeschluss am 15. September 2006