DFV Nord Termine
  
Neofaschisten, Rassisten und Mitglieder rechter Organisationen sind bei allen genannten Veranstaltungen unerwünscht:

 

Der mörderische Krieg in Syrien – Besteht die Gefahr der Ausweitung zu einem noch größeren Krieg?

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Mittwoch, 15. Februar 2017

Syrien-Veranstaltung am 4. März 2017Veranstaltung am Sa., 4. März 2017, 14 bis 18 Uhr, CurioHaus, Rothenbaumchaussee 15, Hinterhof, Hamburg

Syrien ist Teil eines Kriegsgebietes, das von Afghanistan über den Irak und Jemen bis nach Libyen und Somalia reicht. Die Zahl der Opfer und das Ausmaß der Zerstörungen sind enorm. Viele Regional- und Großmächte sind an diesem Krieg beteiligt: Die Türkei, Saudi Arabien, Katar, Israel, Russland, die USA, Frankreich, Großbritannien, Deutschland... Daneben gibt es auch nichtstaatliche Akteure wie den IS und andere islamistische Milizen. Alle versuchen in wechselnden Allianzen ihre machtpolitischen und wirtschaftlichen Interessen durchzusetzen – und die Gefahr einer direkten Konfrontation nicht nur der Stellvertreter, sondern der Großmächte selbst steigt.

Weiterlesen ...

Potsdam ist das Ziel

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Montag, 30. Januar 2017
Potsdam Landeshauptstadt AIP Landtag Brandenburg Hauptbahnhof Zentrum links Foto Wolfgang Pehlemann IMG 0001.jpg
Von Wolfgang Pehlemann Wiesbaden Germany - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, Link
Potsdam war der Tagungsort des letzten Verbandstags des Deutschen Freidenker-Verbands im Juni 2016. In diesem Zusammenhang sind der Wunsch und die Idee entstanden mehr, von der Stadt zu sehen und zu erfahren. Deshalb wollen wir in diesem Jahr der brandenburgischen Landeshauptstadt einen Besuch abstatten.

 

Weiterlesen ...

»Leben ohne Gott? Gut sein ohne Gott«

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Donnerstag, 16. Juli 2015

Foto: David Tomic / flickr (CC BY-NC-ND 2.0)
Foto: David Tomic / flickr (CC BY-NC-ND 2.0)

Der DFV Landesverband Nord e.V. hat sein diesjähriges Wochenendseminar, das vom 25. bis 27. September im Wohn- und Ferienheim »Heideruh«, Ahornweg 45,  21244 Buchholz OT Seppensen (Nordheide), stattfindet, unter das Motto gestellt: »Leben ohne Gott? Gut sein ohne Gott« Als Referent konnten wir Christian Lührs vom HVD gewinnen.

Weiterlesen ...

»Menschenbilder« – Gemälde, Graphiken und Zeichnungen von Willi Sitte in der Fabrik der Künste

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Dienstag, 28. Oktober 2014

Willi Sitte: Selbst mit Pinsel, 1999 Der DFV-Landesverband Nord e.V. lädt ein: Am 16. November um 12.00 Uhr besuchen wir die am 28. Oktober eröffnete Ausstellung des großen DDR-Künstlers Willi Sitte in der Fabrik der Künste, Kreuzbrook 12. Die Fabrik der Künste liegt inmitten des Industriegebiets Hamburg-Hamm-Süd  und ist drei Kilometer vom Hamburger Hauptbahnhof entfernt. Mitglieder sowie Freundinnen und Freunde des DFV sind herzlich eingeladen.  Der Eintritt beträgt 5,00 Euro. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre haben freien Eintritt.

Der Maler und Graphiker Willi Sitte gilt als bekannter Vertreter des sozialistischen Realismus. Seine Kunst wird bestimmt durch figürliche Darstellungen, wobei die eher grobschlächtig anmutenden Figuren oft in nahezu barocker Form dargestellt werden.

Weiterlesen ...

Wenn immer mehr Särge kommen ... vom »Getöteten« zum »Gefallenen«

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Montag, 20. Januar 2014

Trauerfeier für Ex Verteidigungsminister Leber. Foto: Medien Bundeswehr / flickr.comDer Ortsverband Hamburg des Deutschen Freidenker-Verbandes lädt ein zu einem Vortrag und Diskussion über die Veränderung der Trauerrituale bei der Bundeswehr vor dem Hintergrund der weltweiten Kriegseinsätze, immer mehr Toten und der Rolle der Kirche. Dazu sprechen Edda und Karl-Helmut Lechner (Norderstedt). Der Vortrag basiert auf einem Beitrag der Autoren in der Publikation RotFuchs vom Dezember 2013.Beide Verfasser sind nach dem Studium der Theologie einige Jahre als Pastoren in der Landeskirche Schleswig-Holstein tätig gewesen und 1974/1975 ausgetreten. Sie haben danach eine Ausbildung zu Maschinenschlossern gemacht und in diesem Beruf gearbeitet. Politisch betätigen sie sich beide heute in der Partei Die Linke, wobei sie sich thematisch mit den Schwerpunkten Religionssoziologie und Kritik an der Kirche beschäftigen.

Weiterlesen ...

DFV Nord lädt ein: Auf nach Quedlinburg!

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Donnerstag, 02. Januar 2014

Quedlinburg (15 von 19)Unsere Exkursion 2014  findet vom 11. bis zum 13. April statt und führt diesmal nach Quedlinburg. Die einstige Königspfalz und Mitglied der Hanse ist eine reizvolle, über 1000 Jahre alte mittelalterliche Stadt, am Nordrand des Harzes gelegen. Die größte Sehenswürdigkeit ist die Stadt selbst. Auf einer Fläche von gut 80 Hektar drängen sich über 1300 malerische Fachwerkhäuser. Mit diesem einmalig geschlossenen historischen Stadtbild steht Quedlinburg in der ersten Reihe deutscher Fachwerkstädte und wurde 1994 in die UNESCO-Welterbeliste der schützenswerten Kulturgüter aufgenommen.

Weiterlesen ...

DFV lädt ein: Hamburger Gewerkschafter berichten von einer Reise nach Griechenland

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Dienstag, 05. November 2013

Griechische Gewerkschafter im Kampf gegen die Troika. Foto: mediActivista / flickr.comZum zweiten Mal reiste im September eine Gruppe Hamburger Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter in das stark gebeutelte Griechenland. Zu ihnen gehörten Doris Heinemann-Brooks von Ver.di und Manfred Klingele von der GEW, der auch ein umfangreiches Tagebuch geführt hat. Schon im vergangenen Jahr war auch eine Delegation griechischer Gewerkschafter zu einem Gegenbesuch u.a. in Hamburg.

Auf Einladung des Hamburger Ortsverbands der Freidenker haben wir die Kollegin und den Kollegen eingeladen, uns aus der Sicht engagierter Kolleginnen und Kollegen hautnah über die Reise im September dieses Jahres und über die dramatische Situation des EU-Landes am Mittelmeer zu berichten. Natürlich werden auch die anderen südlichen Länder wie Italien, Spanien und Portugal berücksichtigen, die von der »Troika« aus Europäischer Zentralbank, EU-Kommission und Internationalem Währungsfonds (IWF) im Interesse der faktisch regierenden Bankmafia westlicher Länder, vor allem der BRD, Großbritanniens und der USA, erpresst und ausgesaugt werden.

Weiterlesen ...

DFV-Wochenendseminar: Die Geschichte der Lieder der Arbeiterbewegung und des politischen Liedes

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Juli 2013

Sonja GottliebDer DFV Nord lädt ein zu seinem schon traditionellen Wochenendseminar, diesmal vom 18. bis 20. Oktober 2013 im Naturfreundehaus in Maschen, Rahlande 32-40, 21220 Seevetal (bei Hamburg). Thema ist die Geschichte der Lieder der Arbeiterbewegung und des politischen Liedes. Als Referentin haben wir das DFV-Mitglied Sonja Gottlieb aus Ida-Oberstein (Rheinland-Pfalz) gewinnen können. Sonja wird referieren und  singen. Auch am Sonnabend abends steht sie uns mit ihrer Gitarre zum gemeinsamen Singen zur Verfügung.

Weiterlesen ...

Islamhass als neoliberale Ideologie

Kategorie: Veranstaltungen
Veröffentlicht: Dienstag, 04. September 2012

Titelseiten deutscher QualitätsmagazineAntimuslimischer Rassismus wird nicht nur von Nazis und »Neuen Rechten« verbreitet, sondern auch von konservativen Kreisen. Erklären lässt sich dieser gesellschaftliche Hass-Konsens nur, wenn die aggressive Hetze gegen den Islam und Muslime nicht allein als eine Form von Fremdenfeindlichkeit, sondern auch als Legitimationsideologie für  Kriege und als Ablenkungsmanöver von der sozialen Frage verstanden wird.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...